Gedenkpark „Garten der Vielfalt“

Veröffentlicht in Uncategorised.

Der „Garten der Vielfalt“ nimmt Gestalt an.

GD-Waldzwerge

Dieser wurde von der Lokalen Agenda 21 Falkensee initiiert und gemeinsam und mit der Stadt Falkensee realisiert. Bereits im Juni 2015 wurde er eingeweiht.  Viele interessierte Falkenseer Bürger, Agendamitglieder und -freunde sowie der Schirmherr der "Agenda", Bürgermeister Heiko Müller, lauschten den MusikantInnen (Bericht siehe hier)

 

 

  

GD-Yildirim

Auch wurden erste Bäume zu Ehren verdienter Persönlichkeiten und zum Gedenken an ein freudiges Ereignis (Geburt eines Sohnes) gepflanzt. Der Baum des Jahres 2015, ein Feld-Ahorn, gedeiht prächtig, die Rotbuche soll Besuchern demnächst wohltuenden Schatten spenden.  

 

  

Rosen

gedenk19

In vielen Arbeitsstunden und mit Unterstützung des Grünflächenamtes der Stadt haben die ehrenamtlichen Mitglieder der Umweltgruppe der "Agenda" über 100 rote und weiße Rosen als Abgrenzung des Geländes gepflanzt.

 

 

Sitzbänke

gedenk40

Die rustikalen Sitzbänke wurden von Fa. Galafa gespendet und laden alle Falkenseer Bürger zum Verweilen und Entspannen ein. Der separate Eingang von der Schönwalder Straße wurde realisiert. Der überdachte Pavillon soll im Herbst folgen.

 

 

Gedenkbäume 

Feldahorn

Nun wartet der Garten auf weitere Gedenkbäume. Der Gedenkpark steht Bürgerinnen und Bürgern offen, die in Erinnerung an liebe Menschen oder Ereignisse einen Baum oder Strauch pflanzen möchten. Die Frage, wessen damit gedacht werden soll, liegt im Ermessen der Baumspender. So vielfältig wie Menschen sind, so vielfältig sind auch ihre Anlässe, einen Baum zu pflanzen. Typische Ereignisse sind Geburt und Tod oder auch eine Hochzeit. 

 

 

 

 

Kleines Lichterfest

Am 3. September 2016 fand das erste „Kleine Lichterfest im Garten der Vielfalt" statt. 
Lesen Sie dazu unsere Pressemitteilung.
Und hier finden Sie die Rezepte des leckeren veganen Buffets.

2016 kleines lichterfest

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen

Hier finden Sie den Garten der Vielfalt 

Wir freuen uns auf Anregungen, Kritik, viele Besucher und tatkräftige Mithilfe. Erst dann wird der "Garten der Vielfalt" mit Leben erfüllt.

Sie ziehen in Erwägung, selbst einen Gedenkbaum zu pflanzen oder den Garten mitzugestalten?

Hier werden Sie beraten:

Lokale Agende 21 Falkensee

Umweltgruppe
Elke Märtins,      Tel. 03322 203245
Erika Knöppler,   Tel. 03322 242655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.agenda21-falkensee.de

Stadt Falkensee

Fachbereich Grünflächen
Falkenhagener Str. 43/49, 14612 Falkensee
Ina Neitzel,        Tel. 03322 281451
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Den Flyer zum Garten der Vielfalt finden Sie hier: FLYER

Eine - nicht vollständige - Auswahl möglicher Bäume oder Sträucher können Sie hier ansehen: Pflanzliste

Den Antrag auf Pflanzung eines Baumes können Sie hier herunterladen: Pflanzantrag

Den Garten der Vielfalt finden Sie an der Schönwalder Straße, Stadtgrenze, zwischen dem Friedhof und der ehemaligen Deponie und ist jederzeit zugänglich.