Stellungnahme zum Radverkehrskonzept

Stellungnahme zum Radverkehrskonzept

Die Lokale Agenda hat sich das Radverkehrskonzept der Stadt angesehen. Es ist in weiten Teilen schon ganz gut. Besonders gut finden wir, dass zum ersten Mal eine Fahrradzone geplant wird (rund um das LMG) und dass Fahrradstraßen geplant wurden. Allerdings wurde die Durchgängkeit der Radwege nicht so geplant, wie wir es gerne hätten und auch die Anbindung der Fahrradzone an die Falkennhagener Straße lässt zu Wünschen übrig. Was wir noch wichtig finden ist, dass die Angebotsstreifen (das sind die gestrichtelten Markierungen auf der Straße) rot marktiert werden, damit klar ist, das es sich hier um einen Radweg handelt, der nur von Autos überfahren werden darf, wenn es notwendig ist und keine Radfahrer*innen gefährdert werden.

Hier kann die vollständige Stellungnahme heruntergeladen werden:

Stellungnahme der Lokalen Agenda 21 Falkensee zum Radverkehrskonzept (PDF, ca 2 MB)

©Lokale Agenda 21 Falkensee

©Lokale Agenda 21 Falkensee