Projekt Mehrwegbecher

Idee: Falkenseer Geschäfte, die Coffee-to-go anbieten, dazu zu bewegen, dass sie auch mitgebrachte Becher füllen. 

Warum ist uns das wichtig?

Wer morgens mit der Bahn fährt, aber nicht nur dort, sieht Menschen, die zur Arbeit fahren und Kaffee im Wegwerfbecher trinken. 

Wir wollen ein Bewußtsein dafür schaffen, damit weniger Plasik-Müll produziert wird. Gerade nur einmal genutze Kunststoffgegenstände verursachen eine starke Verschmutzung unserer Umwelt und wenn sie sich mal zersetzen, entstehen Micropartikel, die bis in unser Grundwasser gelangen.

Hier erfahren Sie mehr zu unserem Projekt mehrwegbecherfalkensee.wordpress.com

Teilnehmende Geschäfte in Falkensee

Hier können Sie Ihren eigenen Becher mitbringen und füllen lassen:

Ansprechpartner für diese Projekt ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Presseecho

Die Aktion „Kaffeegenuss im Mehrwegbecher" der AG Umwelt hat ein tolles Presseecho gefunden. Die BRAWO hat ausführlich berichtet und die MAZ hat mit dem Initiator Olaf Schwetje ein Interview geführt.

Artikel in der BRAWO vom 7.11.2019, online hier lesen

Artikel in der MAZ vom 15.11.2019, online hier lesen (Bezahlartikel)

jpgDer MAZ-Artikel als Screenshot

(YS)