Lichterfest & Lesung im Garten der Vielfalt 2018

Veröffentlicht in Aktuelles.

Tausendundeine Nacht war das Thema des 3. Lichterfestes am 15. Juni 2018 im Garten der Vielfalt.  Von Buchen eingerahmt lauschten über hundert Besucher der Lesung von dem Falkenseer Schauspieler, Hans-Heinrich Hardt. Die Zuhörer jeden Alters waren wie verzaubert von den  Märchen, dem begleitenden Gitarrenklang von Uwe Mikulla  im Licht der Kerzen und Lampions.  Es passte an diesem herrlichen Juniabend einfach alles zusammen.  In der Pause konnte vom orientalischen Büfett genascht werden.  Die vegetarischen Köstlichkeiten erstaunten so manchen Besucher, wie pikant und lecker fleischlos schmecken kann. 

Bei Gitarrenmusik und romantischem Licht klang der Abend langsam aus. Die Besucher waren begeistert von dem besonderen Abend:  „Das es so etwas Schönes in Falkensee gibt“ oder „Warum hat mir das vorher keiner gesagt“ war zu hören. Nach diesem gelungenen Abend und den Worten des Dankes fiel den Akteuren der AG Umwelt der Lokalen Agenda 21 das Aufräumen leicht und die Vorbereitungen waren bald vergessen. Die erhaltenen Spenden wurden zum Bezahlen der Unkosten eingesetzt. Die Veranstaltung war ein gelungener Beitrag, um den Garten der Vielfalt mit seinen vielen Möglichkeiten in Falkensee bekannter zu machen.